Sperrwerk Banner
Startseite WHS
Der Betrieb










Bremischer Deichverband a. r. Weserufer

Die Betriebszeiten der Schleusenklappbrücke:

Im Sperrfall ist der Leitstand unabhängig von der Betriebszeit besetzt. Eine Durchfahrt ist weiterhin mittels Schleusung jederzeit möglich!

Tagbetrieb: Vom 16. März - 15. November ist die Schleuse von 06.00 – 22.00 Uhr durchgehend besetzt (Montag - Freitag, Samstag, Sonn-/ Feiertage). Um das Öffnen der Brücke zu verlangen, bitte zwei lange Signaltöne geben.

Nachtbetrieb: Vom 16. April - 31. Oktober ist die Brücke / Schleuse in der Zeit von 22.00 - 06.00 Uhr für die Schifffahrt geöffnet. Ab 23.00 Uhr senkt sich die Brücke zu jeder vollen Stunde für ca. 5 Minuten vollautomatisch, um Passanten die Überwegung zu ermöglichen.

Vom 1. November bis 15. November: Schleusendurchfahrten von 06:00 bis 22:00 Uhr. Durchfahrten nach 22:00 Uhr sind nur nach Voranmeldungen möglich.

Vom 16. November bis 15. März: Durchfahrten nach Voranmeldung. Durchfahrten am Sonnabend und Sonntag sind bis Freitag, 22:00 Uhr anzumelden.
Durchfahrten an gesetzlichen Feiertagen, sowie am 24. und 31. Dezember sind am Vortag anzumelden.

Vom 16. März bis 15. April: Durchfahrten von 06:00 bis 22:00 Uhr. Durchfahrten von 22:00 bis 06:00 Uhr nach Voranmeldung bis 22:00 Uhr am Vortag.


Betriebsstörungen werden - soweit vorhersehbar - rechtzeitig bekannt gegeben.

 
Copyright 2024 Lesumsperrwerk, Reymond Hoins, Bremen-Grohn. All rights reserved.